Freitag, 13. Juni 2014

Tipp der Woche: Urlaub to go

In der Sonne sitzen. Das Meer rauschen hören, die salzige Luft riechen und in die Weite schauen.
Am Gipfel stehen. Die Aussicht genießen, den Duft der Wiesenkräuter in der Nase und dem Wind lauschen.
Auf der Piazza im Café dem lustigen Treiben zusehen, die Gespräche im Hintergrund hören und sich den Cappucchino auf der Zunge zergehen lassen.


Vielleicht hat sich Ihr innerer Blick bereits auf Urlaubsbilder gerichtet. Sie konnten die Sonne spüren und Sie konnten den Urlaub riechen: Urlaub to go!


Urlaub to go:  ein bisschen Erholung, Entspannung und Urlaubsfeeling können Sie sich auch in Ihrem Alltag gönnen. Dazu bietet das NLP ganz einfache Schritte:


Suchen Sie sich eine Situation aus dem Urlaub (natürlich könnten es auch andere Momente sein, in denen Sie genau das wahrnehmen konnten, das Ihnen gerade gut tut) und machen Sie eine Zeitreise in diese Situation: so als wäre das jetzt.


Und dann


V: Schauen Sie all die Bilder an die auftauchen, nehmen Sie die Farben wahr, das Licht, die Helligkeit.
A: Hören Sie genau hin, was es in Ihnen und um Sie herum zu hören gibt.
K: Spüren Sie, was Sie auf Ihrer Haut, unter Ihren Füßen, in Ihren Händen und vor allem in Ihrem Körper wahrnehmen können und wie sich das anfühlt.
O: Schnuppern Sie: Nehmen Sie die Düfte und Gerüche wahr, die Sie riechen können.
G: Und vielleicht können Sie sogar etwas schmecken, liegt ein Geschmack auf Ihren Lippen.


Und genießen Sie das einfach so lange, wie es gut für Sie ist

Und ganz nebenbei haben Sie einen NLP-Ausdruck kennengelernt: VAKOG: Etwas mit allen Sinnen wahrnehmen: Visuell (über das Sehen), Auditiv (über das Hören) Kinästhetisch (über das Fühlen und Bewegen), Olfaktorisch (über das Riechen) und Gustatorisch (über das Schmecken).



Schöne Urlaub-to-go-Momente in der kommenden Woche! J